wadi-lahami-kein-sturm

2020 – Die Ruhe vor dem Sturm…

Bei kitesafe.de ist es ruhig gewesen die letzten Wochen. Vor allem die Kommunikation nach außen hat etwas gelitten. Woran et jelejen hat? Tja, woran hat et jelejen?

Wir schauen kurz zurück:

Wow. Was für ein Feuerwerk. Und schon ist 2019 durch und Prosit Neujahr eröffnet das Jahr 2020 – und das Jahr ist prima gestartet!

2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 25Wir waren auf einer Kite-Expedition in Taiwan – genauer: auf Penghu – und haben den Kultur-und-Kite-Horizont erweitert. Dort gab es auf jedem TV bereits Breaking News aus dem ungeliebten Nachbarland China und auch auf der Inselgruppe selbst gab es Verdachtsfälle. Unser erster Kontakt mit Masken und bei einem Besuch im Krankenhaus auch das erste Mal Maskenpflicht. Ansonsten: interessanter Kitespot für Starkwind bei ziemlicher Abgeschiedenheit. Eine lange Anreise wird durch freundliche Betreiber des Penghu Sunrise Bed&Breakfast wettgemacht, man kann täglich auf’s Wasser. Mehr zu Penghu demnächst…

2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 26 2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 27

Im Februar waren wir zurück in Deutschland, das Thema Corona war vorerst wieder weit weg – vor allem räumlich/wörtlich.

Eingeholt hat uns das Virus dann wieder im März, als wir unsere Ägyptenreise nach 14 Tagen abbrechen mussten. Eine krasse Geschichte, kannst Du hier nochmal nachlesen: 

2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 282020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 29

Danach folgte der Lockdown und die Geburtsstunde unserer SAVE-OUR-SCHOOL-Aktion – wir sind bis heute überwältigt von der Resonanz! DANKE!!!

2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 30

Tja, und ab Ende Mai dann sowas wie die „neue“ Normalität: Schulung mit Hygienemaßnahmen, kitesafe.de auf Distanz, Laberfeuer ohne Grillen. Anders, aber wir haben uns arrangiert. Spaß ist schließlich, was wir draus machen!

Unser Friends- und Wavecamp in Dänemark war der Härtetest: steigende Corona-Zahlen in Deutschland und Dänemark. Wird Dänemark zum Risikogebiet? Oder drehen die Dänen den Spieß rum und machen Deutschland zum Risikogebiet? Trotz Bangen und Zittern haben wir beide Camps noch durchführen können, bevor kurz danach die Dänen die Grenzen für Touristen aus Deutschland zugemacht haben. Zwei tolle Wochen, fantastische Menschen und Erfolge auf dem Wasser für alle Teilnehmer. Auch hier: DANKE!!!

2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 31 2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 32

Zurück aus Dänemark gab es die nächste Veränderung: unsere Pläne für die Herbstferien und unser Saisonende in Loissin wurden spontan durch Beherbergungsverbote & Co. über den Haufen geworfen. Das alte Sprichwort muss also stimmen: Pläne sind ja bekanntlich dafür da, um über diverse Haufen verstreut zu werden…

Situation jetzt:

Die Saison ist seit ein paar Wochen vorbei und unser kitesafe.de-DreamTeam 2020 ist über das ganze Land (und die Schweiz) verteilt. Anders als die letzten Jahre sind wir im kalten Deutschland und cruisen nicht mit Dir durchs Mittelmeer – dafür ist Boddenkiten im Winter auch eine Erfahrung! Mal schauen, wie lange wir uns noch raustrauen…wir wären auf jeden Fall gerne mit Dir durch die Wellen von Mallorca gekitet! Aber aus Gründen und Rücksicht auf unsere Mitmenschen ist Mallorca 2020 einfach mal komplett ausgefallen. Dabei ist es da echt schön:

2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 33 2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 34

Tja, und dann? Ist auf einmal Dezember und das erste Türchen am Kalender darf geöffnet werden – während man sonst ja gerade eher keine Türen öffnen sollte. Und weiterhin rast die Zeit…selbst dieser Beitrag sollte schon am 1. Dezember online sein…nun gut. Wir sitzen viel am Computer, sammeln Ideen, schmieden Pläne und arbeiten am Sturm, den wir in den nächsten Tagen Stück für Stück loslassen werden. 

Was kommt als Nächstes:

Unsere Reisepläne für das Frühjahr haben wir vorerst auf Eis gelegt. Klar: es gibt Möglichkeiten, irgendwie nach Ägypten zu kommen. Die Tatsache, dass eine Reise möglich ist, bedeutet allerdings nicht automatisch, dass wir diese Reise auf Teufel-komm-raus auch auf die Beine stellen werden/wollen/können. Die Situation in den Krankenhäusern bei uns mitten in Europa spitzt sich zur Zeit gefährlich zu – in Ägypten ist die Lage deutlich fataler. Mit Dir als Gast in ein Land zu reisen, wo die Möglichkeit einer Impfung noch Zukunftsmusik ist und eine medizinische Versorgung im Notfall nicht gewährleistet werden kann? Möglich, klar.

Allerdings ist uns das Risiko für Dich und alle unsere anderen Gäste aktuell zu hoch, als dass wir blauäugig „einfach mal hinfahren – notfalls kommen wir schon wieder nach Hause“. Das hat im Frühjahr mit einem Kraftakt des Außenministeriums funktioniert – wird aber in der Form nicht nochmal stattfinden. Reise- und Auslandsreiseversicherungen halten sich momentan ebenfalls zurück, was Corona-Infektionen und die damit verbundenen Behandlungs- und Rückholungskosten angeht. Im Gesamtergebnis bedeutet das für uns als Veranstalter, dass wir vorerst keine Reise veranstalten werden – auch wenn es uns innerlich zerreißt und wir die Sonne & Magie aus dem Camp jetzt schon vermissen…
Aber wer weiß – vielleicht ändert sich die globale Situation ja schneller als befürchtet  – dann sind wir direkt am Start, versprochen!

2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 35 2020 - Die Ruhe vor dem Sturm... 36

Wir hoffen auf jeden Fall, dass Du gesund und munter diese Zeilen liest und geben Dir noch einen Ausblick auf unsere aktuellen Projekte – vielleicht ist ja was für Dich dabei:

  • kitesafe.de-Onlineshop

    Wenn wir diesen Winter schon nicht mit Dir unterwegs sein können, wollen wir Dir zumindest aus der Ferne Gutes tun: wir starten einen Onlineshop für unser Schulungs-, Test- & Restmaterial. Vielleicht wird daraus ja auch noch mehr… 😉
    Status: geht sehr bald los…

  • Inventur

    Zugegeben, nicht spannend – aber für den Shop durchaus sinnvoll
    Status: 95% erledigt

  • Alles neu macht der Winter

    Wir arbeiten fleißig an unseren neuen Motiven für Merch & Co!
    Status: irgendwas zwischen kreativem Chaos und Herauskristallisierung

  • Termine 2021

    Saisonstart, Reisen, IKO-Kitelehrerausbildungen, Camp, Workshops…es tut sich was für 2021!
    Status: kommen noch diesen Monat

  • SUP-Upgrade

    Im kommenden Jahr werden wir uns verstärkt auch um den SUP-Bereich kümmern und haben extra dafür schon eine SUP-Instructorin an Bord. Wir freuen uns mega! Was das an Neuerungen mit sich bringt? Abwarten 🙂
    Status: Planungsphase

  • Virtuelle Laberfeuer

    Aktuell kämpfen wir noch ein wenig mit dem Internet, aber auch hier tut sich was…wir basteln gerade an einem Format für regelmäßige Fragerunden, wo Du Fragen stellen kannst und wir schauen, ob wir dazu sinnvolle/sinnfreie Antworten zusammenbekommen. Ob wir eine Qualität á la MDR-Gipfeltreffen (an dieser Stelle eine Empfehlung gegen Langeweile!) hinbekommen? Mal schauen…
    Status: 85% startklar

  • Optische Reise-Rückblicke

    Von einem lieben Kunden bekommen wir immer wieder ein Webcam-Bild zugeschickt, was Sehnsucht schürt. Warum also nicht ein paar Eindrücke der letzten Winterreisen an den Start bringen?
    Status: 98% startklar

  • Neues Buchungssystem

    Wir möchten Dir als Kunden eine noch bessere Planung für Kurse und Reisen ermöglichen. Ist an meinem Wunschtermin noch Platz frei? Kann ich meine Privatstunde bei Lehrer XY buchen? Gibt es für das Foilpfosten-Wochenende noch freie Plätze und wer leitet den Kurs? Alle diese Fragen kannst Du (hoffentlich) demnächst schon bei der Kursanfrage/-buchung auf unserer Webseite live beantworten und mit Hilfe unseres Buchungskalenders gleich Dein Wunschdate festzurren. Lass Dich überraschen!
    Status: 50%, Testphase läuft an

  • Ausschreibungen

    Unser Team 2020 war aus unserer Sicht ein Dreamteam – damit wir auch 2021 einen harmonischen Haufen zusammenbekommen, werden wir ein paar Ausschreibungen auf den Weg bringen. Auch hier: lass Dich überraschen! In der Zwischenzeit kannst Du Dich natürlich auch immer initiativ bei uns bewerben!
    Status: 75% fertig

Du siehst, es tut sich was – und um die Eingangsfrage zu beantworten: vielleicht hat et daran jelejen, dass wir nach außen etwas ruhiger waren. Aber keine Sorge, die ersten Projekte stehen kurz vor der Fertigstellung und wir werden entsprechend berichten. Und hey: das sind bei weitem nicht alle Baustellen, an denen wir aktuell basteln!

Was wir uns jetzt noch wünschen? Deine Rückmeldung! Schreib uns doch kurz:

  • welche Projekte Dich interessieren (auch wenn sie oben nicht aufgelistet sind!)
  • welche Themen Du Dir für die Laberfeuer wünschst
  • Deine Themenschwerpunkte für Workshops & Camps in der nächsten Saison
  • mögliche Ideen & Verbesserungen an unserem Standort in Loissin
  • Vorschläge für Reisen und/oder Reiseberichte
  • alles, was Dir sonst noch auf dem Herzen liegt

Vielen Dank, wir sind auf die Rückmeldungen gespannt und freuen uns auf die Ergebnisse. Bis dahin: gesund und munter bleiben – alles wird gut!

ThUsi & das Team von kitesafe.de

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.