Satayah with Dolphins

Ägypten Reiseblog – Satayah

Heute nur ein ganz kurzer Post – die Vorhersage war überschaubar gut, außerdem fahren Malte & Lady Dugong morgen nach Hause. Warum also nicht einen Ausflug nach Satayah auf den Tagesplan setzen und mit etwas Glück noch Delfine sehen?

Ägypten Reiseblog - Satayah 1Um 8:00 Uhr haben wir uns mit einer 8er Gruppe per 170PS-Zodiac auf den Weg nach Satayah gemacht, während der Rest den (wie wir später erfuhren trotz schlechter Vorhersage sehr guten) Wind abwarten und im Wadi kiten wollte. Mit knapp 40km/h im Schnitt ging die Fahrt bei unruhiger See los, das knapp 30km entfernte Ziel östlich voraus. Und auch wenn die Bedingungen zum Kiten in Satayah nahezu perfekt wirkten, war ich froh dass wir statt mit dem Kite (siehe Screenshot) doch mit einem schnellen RIB unterwegs waren.

Wir waren ziemlich genau 50min bei gut aufgewühlter See unterwegs, bis das Riff von Satayah zu sehen war. Außer einem Fischerboot und uns war niemand sonst vor Ort – Delfine gab es nicht, dafür einen wundervollen Schnorchelspot am Südende. Das Wetter wurde immer besser, die Sicht war megagut – ebenso die Unterwasser-Landschaft. Einer der schönsten Schnorchelspots so far…

Koralle in Satayah

Mehr gibt es im nächsten Post, soviel vorweg: wir haben beim Schnorcheln noch Besuch bekommen… 🙂

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbedingungen zu.