FAQs

Q?Ich interessiere mich für euer Ägypten-Camp – von welchen Flughäfen aus kann ich mit eurem Transfer abgeholt werden?
A.

Unser Transfer-Service sammelt Dich in Marsa Alam oder Hurghada ein. Marsa Alam liegt mit etwa 2,5h Fahrtzeit deutlich näher an unserem Camp als Hurghada (ca 5,5h Fahrtzeit), zusätzlich kommen bei Abholung in Hurghda noch 50€ Aufpreis für den Transfer zum Reisepreis hinzu. Allerdings gibt es teilweise deutlich günstigere Flüge nach Hurghada, so dass sich die längere Fahrtzeit und der Aufpreis durchaus noch rechnen können.

Q?Kann ich bei euch bestimmtes Material von Hersteller XYZ testen?
A.

Für Testmaterial schicke uns bitte so früh wie möglich eine Anfrage – in Kooperation mit boardway schauen wir dann, ob wir Dir das Testmaterial zum gewünschten Zeitpunkt organisieren können.

Q?Sind bei euren Preisen die Anreisekosten schon enthalten?
A.

Nein, die Reisepreise verstehen sich ohne Anreise. Wir helfen Dir allerdings gerne bei der Suche nach einem entsprechenden Flug oder einer Mitfahrgelegenheit. Schreib uns dazu einfach an!

Q?Ich bin grade in der Nähe oder kann günstiger woanders unterkommen. Darf ich mich euch trotzdem anschliessen?
A.

Ja und Nein. Bitte hab Verständnis dafür, dass die Betreuung vor Ort und auch das Wissen über die Spots und deren Besonderheiten Leistungen sind, für die unsere Kunden bezahlen und von denen wir leben. Wenn Du also mitkommen möchtest, kontaktiere uns im Voraus und wir vereinbaren eine Tagespauschale. Umsonst können wir Dir unsere Leistungen leider nicht anbieten.

Q?Wir sind eine Gruppe von mindestens 5 Leuten, gibt es einen Sonderpreis?
A.

Bei Buchung von mindestens 5 Reiseteilnehmern mit gleichem Ziel/Aufenthalt erstellen wir euch gerne ein gesondertes Angebot. Schickt uns einfach eine Nachricht!

Q?Ist Ägypten als Reiseland sicher?
A.

Wir reisen seit mehreren Jahren immer wieder nach Ägypten und haben bisher keine Probleme in Sachen Terror o.ä. erlebt/mitbekommen. Allerdings richten wir uns streng nach den Informationen des Auswärtigen Amts und stellen die Reisen ein, sollte es eine Reisewarnung (beachte: nicht Teilreisewarnung!) geben.

Q?Welche Neopren-Dicke brauche ich für Dänemark/Mallorca/Ägypten?
A.

Das hängt natürlich sehr von Deinem individuellen Kälteempfinden ab; wir empfehlen generell für

  • Dänemark: 5mm oder Trockenanzug; Unterzieher und warme Schuhe können ebenfalls hilfreich sein. Wassertemperatur 12-18°C
  • Mallorca: 5mm Neoprenanzug reicht, teilweise sind wir Ende November noch mit Shorty und Neotop gefahren. Wassertemperatur 18°-20°C
  • Ägypten: 3mm Neoprenanzug, Shorty, Neotop – hier ist das Wasser immer wärmer als 20°C, ab Mitte/Ende März kann auch schon Boardshort & Lycra bzw. ein Bikini reichen
Q?Ich will mir eventuell spontan vor Ort Material ausleihen, geht das?
A.

Leihmaterial bitte unbedingt vor Reisebeginn anfragen/buchen – da wir unser Material direkt aus Deutschland mitnehmen und nur begrenzte Frachtkapazitäten haben, kann es sein dass vor Ort das gesamte Material bereits vergeben ist. Ausrüstung (Neo/Trapez/Weste/Helm) haben wir nur auf vorherige Anfrage dabei bzw. verschicken ein Anprobe-Paket im Vorfeld. Bitte beachte die Verleihpreise!

Q?Wir sind eine 4er Gruppe und möchten bei euch einen Kurs machen – wo schult ihr und gibt es bei der Gruppengröße einen Sonderpreis?
A.

Wir schulen nur in Dänemark und Ägypten – ihr könnt euch in der Gruppe gerne einen Lehrer teilen, allerdings bleibt der Preis bei 69€/Stunde. Gruppenkurse mit 4 Teilnehmern haben sich in der Vergangenheit als deutlich ineffektiver erwiesen als 1:1-Unterricht, weshalb wir von diesem Modell weggegangen sind und seitdem ausschließlich Privatstunden anbieten.

Q?Ich hab echt viel Gepäck und möchte meine Pumpe zuhause lassen – ihr habt doch bestimmt Pumpen dabei?
A.

Natürlich haben wir Pumpen dabei. Allerdings sind wir – je nach Reiseziel – darauf angewiesen, dass unsere Pumpen die volle Zeit durchhalten. Wenn wir also z.B. 10 Wochen in Ägypten sind und außer uns niemand eine Pumpe mitbringt, haben wir spätestens zur Mitte ein Problem 😉 Vorsichtshalber also bitte eine Pumpe einpacken…

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com